Ein Anruf bei Hans in Dänemark…

Mittlerweile sind die Ultimate20 Segler Hans Holtzenkamp und Andreas Brachwitz in Dänemark angekommen. Am Freitagnachmittag werden Sie bei dem Vegvisir Race 2021 starten. U20class.de hat die Crew bei Ihren Startvorbereitungen in Nyborg kurz vor dem Start erwischt:

Update: Vegvisir Race 2021 und Ultimate 20 jetzt auch auf Yacht.de.

Hans und Andreas kurz vor dem Start – Regattastart um 15:00 Uhr

U20class.de: Hallo Hans, wie geht es Dir und Andreas kurz bevor es losgeht?

Hans: Bestens. Die Leetje ist aufgeriggt und hat heute morgen bereits den Sicherheits-Check des Veranstalters mit Bravour bestanden. Wir haben einen perfekten Liegeplatz erhalten direkt an der Promenade mit dem Vegvisir Eventzelt. Viele Mitstreiter sind bereits da, die Stimmung ist super, so wie das typisch dänische Softeis.

U20class.de: Wie ist die aktuelle Wettervorhersage, was wird Euch erwarten ?

Hans: Die Wettervorhersage prophezeit für die nächsten Tage eine ausgeprägte Schönwetterphase mit eher mäßigen Winden bis 4 Bft, was uns natürlich sehr entgegen kommt. Vorsichtshalber haben wir gestern bereits Sonnencreme nachgekauft. Lediglich am Freitagmorgen briest es etwas auf, aber unser Start ist ja erst am Freitagnachmittag. Das Wetter dürfte uns daher keine Probleme machen.

U20class.de: Wie habt Ihr die Zeit seid Eurer Ankunft hier in Dänemark erlebt, was habt Ihr die ganze Zeit gemacht ?

Hans: Die Dänen sind tiefentspannte Gemütsmenschen und wir haben uns dem schnell angepasst. Daher haben wir den ersten Tag komplett für Ankunft, Registration und Aufriggen des Bootes verbracht und natürlich einem Manöverschluck. Erst am zweiten Tag sind wir rausgefahren und haben alle Manöver und Einrichtungen an Bord durchprobiert. Nach ca. 20 gesegelten Meilen stand für uns fest: Leetje und Crew sind in Top-Form für das VegvisirRace.

Doping für die Leetje Crew

U20class.de: Bald geht es los, wie werdet Ihr Euch verpflegen ? Pantry und Speisesaal auf der Ultimate20 sind ja nicht so großzügig ausgelegt…

Hans: etwas kalte Küche aus der Kühlbox, kalte Cappuccinos und reichlich Haribo. Schon allein, weil auch die Sanitäreinrichtungen auf der U20 der Pantry und dem Speisesaal entsprechen …

U20class: Fair Winds, Euch alles Gute, viel Spaß & Erfolg. Wann geht es denn los?


Hans: Herzlichen Dank. Regatta-Start ist für 15:00 Uhr vorgesehen – Wer übrigens unseren Start und das Race verfolgen will, hier die Website, auf der auch live übertragen werden soll:  www.vegvisirrace.com.

Unsere Start-Nr wurde übrigens nochmals geändert:
wir starten jetzt mit der Nr. 139 in der schnellen Mini-Gruppe.

Update: Tracking der Boote hier

Wer mag, kann die Ultimate 20 live im Internet verfolgen

Schreibe einen Kommentar